Halle 36 e.V.

Der gemeinnützige Verein Halle 36 e.V. wurde im Herbst 2016 gegründet. Er hat zum Ziel Bildungsangebote vorwiegend im Bereich Kunst, Kultur und Umweltschutz zu realisieren. Neben den Projekten und Kursen möchten wir nachbarschaftliche Begegnung und Austausch in Werder fördern. Wir laden ein zu Gemeinschaftsaktionen, Filmabenden und themenspezifischen Treffen, oder heissen Initiativen und Projekte in unsere Räumlichkeiten Willkommen. Mit der Eröffnung der Klimawerkstatt startete 2017 ein umfangreiches Projekt zu dem auch die Inbetriebnahme der offenen Werkstätten gehörte.

Derzeit hat der Verein 50 Mitglieder, die nicht nur mit Expertise sondern auch durch Ehrenamt und guten Ideen die Ziele des Vereins umsetzen. Wir freuen uns über neue Mitglieder die Freude haben eigene Ideen im Rahmen unsere Vereinszwecke umzusetzen, oder unsere Angebote nutzen.

Die Räumlichkeiten beinhalten eine Holzwerkstatt, eine Fahrrad und Metallwerkstatt, Textil und Elektrowerkstatt und einen multifunktionalen Veranstaltungsraum ( der auch gemietet werden kann). Ursprünglich handelte es sich bei dem Gebäude um eine Halle, daher der Vereinsname, die eigenständig umgebaut wurde.

Der Verein wird durch drei Vorstände vertreten:
Lätitia Norkeit, Felix Bauer, Uta Donath