Elektro

Roboclash

Roboclash - ein Projekt von Halle 36 e.V.

Im Februar 2019 startet unser Roboterprojekt. Wir bauen in der Elektrowerkstatt mit Kindern und Jugendlichen Sumobots und Autobots – bestehend aus Mikrocontrollern, Sensoren und Motoren. Zunächst bauen wir aber mit Lego Mindstorms. Mit fortschreitenden Kenntnissen geht es dann weiter mit Arduinos, Minnicomputer, die sich programmieren lassen. Theoretische Fragestellungen bezüglich des Programmierens werden spielerisch mit dem Roboter erarbeitet. Die Roboter testen wir im Parcour und Spiel. Die Kinder kommen sowohl aus dem unmittelbaren Wohnumfeld, Jugendhilfeeinrichtungen und Wohnunterkünften für Geflüchtete.

Roboclash: Mindstorms

Wir bauen mit euch Roboter aus Lego und elektronischen Bauteilen. Unsere Roboter werden sich bewegen und auf ihre Umwelt reagieren. Dabei entdecken wir, wie Motoren und Sensoren funktionieren und lernen Programmieren. Wir treffen uns in unserer Elektronikwerkstatt, dort lernt ihr typische Werkzeuge und auch unsere Profis kennen, die euch helfen.

Roboclash: Arduino

Gemeinsam konstruieren und bauen wir Roboter mit Arduinos, Motoren und Sensoren. Dabei lernt Ihr die einzelnen elektronischen Bauteile kennen und macht die ersten Erfahrungen mit Programmierung. Eure Roboter können auf Hindernisse reagieren oder Farben identifizieren. Bei Bedarf setzten wir unseren 3D-Drucker in Gang um individuelle Bauteile zu drucken.


Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Postcode Lotterie

Deutsche Postcode Lotterie